Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis

Folgende Unterlagen sind für die Antragstellung in der Fahrschule vorzulegen.

(ein Termin beim Bürgeramt ist nicht mehr erforderlich)

 

  • Sehtest (Optiker) nicht älter als 2 Jahre
  • Bescheinigung der Teilnahme „Sofortmaßnahme am Unfallort“
  • Personalausweis/Pass
  • 1 biometrisches Lichtbild
  • Antragsgebühr: 48,25 € (nur Barzahlung möglich)

Begleitetes Fahren ab 17

Folgende Unterlagen sind bei der Antragstellung „Begleitetes Fahren ab 17“ in der Fahrschule vorzulegen.

(Ein Termin beim Bürgeramt ist nicht mehr erforderlich.)

  • Ausbildungsvertrag der Fahrschule
  • Sehtest (Optiker) nicht älter als 2 Jahre
  • Bescheinigung der Teilnahme „Sofortmaßnahme am Unfallort“
  • Personalausweis/Pass
  • evtl. schon vorhandenen Führerschein (Kl. M/A1)
  • 1 biometrisches Lichtbild
  • Kopie des Führerscheins der Begleitperson
    (Vorder- und Rückseite)
  • Kopie des Ausweises Begleitperson + Erziehungsberechtigten
  • Antrag auf „begleitetes Fahren ab 17“ für Antragsteller und Begleitpersonen
  • Antragsgebühr: 55,95 € und 5,10 € pro Begleitperson

Bei der Antragstellung muss ein Erziehungsberechtigter dabei sein!